Wachstum

Mitunter bedarf es des Anstoßes von außen, um wirtschaftlich notwendige Veränderungen und Optimierungen im Unternehmen anzugehen. Verantwortlich für die Initiierung und die Führung von Veränderungsprozessen (Change Management) ist die Unternehmensführung. Externe Consultants verfügen über geeignete Werkzeuge, um diese Veränderungsprozesse erfolgreich in die Unternehmenspraxis umzusetzen.

Sie agieren dabei als Change Agents.

Auslöser für Veränderungsprozesse kann sowohl das externe als auch das interne Umfeld sein.

Sprechen wir von Veränderungen, sprechen wir auch über Führung. Als Manager und Führungskraft nehmen Sie in Ihrem Unternehmen eine Brückenfunktion ein. In dieser tragenden Rolle stellen Sie die Verbindung zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern her. Sie sind verantwortlich für den reibungslosen Informationsfluss sowie das Erreichen der avisierten Unternehmensziele. Um den auftretenden inneren und äußeren Unbilden trotzen zu können, benötigen Sie eine standfeste Basis.

Maxime in der Teamführung ist: Es gibt kein I wie ich in TEAM.
Ein Team ist eine Gruppe mit stark ausgeprägtem Leistungsverhalten und einem gemeinsamen Gesamtziel und unterscheidet sich von einer Gruppe im allgemeinen Sinne durch eine intensivere Beziehung zwischen den Mitgliedern sowie eine zeitlichen Begrenzung der Zusammenarbeit. Erfolg oder Misserfolg eines Teams werden vom persönlichen Verhaltensstil jedes Mitglieds und von den Interaktionen zwischen den einzelnen Teammitgliedern bestimmt.

Die Grundlage für die Steigerung von Absatz > Umsatz > Ertrag ist ein zielführendes Marketingkonzept. Marketing ist ein betrieblicher Kernprozess und demzufolge als Funktions- und Führungsprozess zu betrachten. Marketing ist weit mehr als bunte Bilder sowie Produkte und Dienstleistungen verkaufen. Der Marketingprozess ist komplexer geworden. In der heutigen Zeit reicht allein etwas Werbung nicht mehr aus, um Produkte und Dienstleistungen in ausreichender Menge und mit attraktivem Gewinn abzusetzen.

Last but not least: Verkaufen ist nicht alles im Unternehmen, aber ohne Verkaufen ist alles nichts.
Ob und wie viel Sie von Ihren Produkten und Dienstleistungen verkaufen, hängt in erster Linie davon ab, wie gut Sie mit Ihren offerierten Leistungen vorhandene oder erst noch zu schaffende Kundenbedürfnisse befriedigen, welches Wertangebot Sie für einzelne Kundensegmente bedienen, wie fähig Ihre Verkäufer und Ihr Verkaufsprozess sind.

Unter der Rubrik Lösungen > Wachstum finden Sie detaillierte Informationen zu Unternehmen, Management/Führung, Teambildung, Marketing und Vertrieb/Verkauf.

Kommentare geschlossen