Förderungen & Zuschüsse

Sichern Sie sich bis zu 8.000€ für Ihre Beratung!

Das Land und der Bund fördern Unternehmen und Freiberufler bei Beratungen zum Thema „Personal“.  Schwerpunkte der Beratungen können u.a. sein:

  • Fachkräftegewinnung und -sicherung
  • Personalplanung, Personalführung, Personalentwicklung
  • Personalrekrutierung
  • Personalführung
  • Chancengleichheit & Diversity
  • Gesundheit
  • Wissen & Kompetenz.

Unternehmen und Freiberuflern werden, abhängig von der Mitarbeiterzahl und der gleichzeitigen Inanspruchnahme anderweitiger Förderungen,  bis zu 80% der förderfähigen Kosten der Beratung erstattet.

Welches Förderprodukt ist nun für wen und welche Beratung das Richtige?

unternehmensWert: Mensch

geeignet für:

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Freiberufler
  • Weniger als 10 Beschäftigte
  • Mindestens eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit
  • Mindestens zweijähriges Bestehen des Unternehmens
  • z.B. Unterstützung bei der Umsetzung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik
  • z.B. Vorbereitung auf die betrieblichen Veränderungen hinsichtlich zunehmenden Fachkräftemangels

BAFA-Beratungsförderung

geeignet für:

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Freiberufler
  • Mindestens zweijähriges Bestehen des Unternehmens
  • Für Checks (Personal, Employer Branding, Altersstruktur)
  • Für erste Situationsanalysen

Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB

geeignet für:

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Freiberufler
  • Ab 10 – 249 Beschäftigte
  • Mindestens eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit
  • Unternehmen gegründet
  • z.B. Unterstützung bei der Umsetzung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik
  • z.B. Vorbereitung auf die betrieblichen Veränderungen hinsichtlich zunehmenden Fachkräftemangels
  • z.B. zur Personal- und Organisationsentwicklung
CHAT BEENDEN